CHRISTOPH RAU PHOTOGRAPHIE DARMSTADT
Portrait | Event | Architektur | Dokumentation | Spezial-Photographie | Online-Bildarchiv | Bildergalerien
Startseite |
Weblog | EDITION DARMSTADT
| EDITION HESSEN | Shops

Telefon: 06151 3531180 | Mobil: 0179 1181177 | E-Mail: info@crau.de

Tanz- und Theaterfotografie/theatre-photography Online-Bildarchiv/Online Picture Library
 

Nach der Aufführung, Münchner Kammerspiele, COPYRIGHT: Christoph Rau, Darmstadt 2003

Maske, Münchner Kammerspiele, COPYRIGHT: Christoph Rau, Darmstadt 2003

Bühne, Münchner Kammerspiele, COPYRIGHT: Christoph Rau, Darmstadt 2003

Peter Radtke, COPYRIGHT: Christoph Rau, Darmstadt 2003

 

"Theaterfotografie ist ein vielfältiges Genre. Zu ihr zählt das private Bildnis des Stars ebenso wie das Rollenporträt; die Szenen eines Stückes müssen entweder bei den Proben für die Kamera gestellt werden, oder eine Momentaufnahme hält das Ereignis während der Aufführung fest; die Dokumenation der Bühnebilder verlangt wiederum den Blick des Architekturfotografen; während die Geschehnisse hinter den Kulissen und Intimitäten in den Garderoben nur vom neugierigen Blick des Reporters aufgespürt werden."
(Timm Starl in der FAZ vom 23.7.03 über die Foto-Ausstellung "Von der Pose zum Ausdruck" im Österreichischen Theatermuseum)

Die Bilder rechts und links zeigen Peter Radtke in der Rolle des Affen Rotpeter. Franz Xaver Kroetz inszenierte Franz Kafkas "Bericht für eine Akademie" in den Münchner Kammerspielen. Peter Radtke über diese Rolle: "Der Text von Kafka ist ein Text, den ich seit Jahren mit mir herumtrage. Ich habe mir (...) für diesen Text einen Regisseur gesucht. Die Geschichte von dem Affen Rotpeter ist für mich keine Affen- sondern eine Menschengeschichte. Der Mensch, der sich in der Gesellschaft irgendwo etablieren will und dabei unheimlich viel von sich aufgeben muss - wenn nicht überhaupt seine ganze Identität... Ich möchte., daß man mich ansieht, weil ich möchte, daß man Behinderte ansieht."

Der Lyriker und Schriftsteller José F.A.Oliver hat zu diesen Bildern einen Text geschrieben: "K. der anthropomorphe antropomorph", der im RADIUS Almanach 1987/88 erschien.

Unten sehen Sie Photos des Tanztheater-Stücks "Sauersüßer Tango", Choreographie und Tanz Adalisa Menghini und Francesca Patrone, Berlin.

Süßsaurer Tango, Francesca Patrone und Adalisa Menghini (Choreographie und Tanz), COPYRIGHT: Christoph Rau, Darmstadt 2003

Süßsaurer Tango, Francesca Patrone und Adalisa Menghini (Choreographie und Tanz)

Online-Bildarchiv/Online Picture Library
Telefon/telephone: +49 6151 3531180
E-Mail

Weitere Bildergalerien

 

Peter Radtke in der Maske, Münchner Kammerspiele, COPYRIGHT: Christoph Rau, Darmstadt 2003

Peter Radtke, Münchner Kammerspiele, COPYRIGHT: Christoph Rau, Darmstadt 2003

Peter Radtke, Münchner Kammerspiele, COPYRIGHT: Christoph Rau, Darmstadt 2003

Peter Radtke, Münchner Kammerspiele, COPYRIGHT: Christoph Rau, Darmstadt 2003

Bühnenbild, Münchner Kammerspiele, COPYRIGHT: Christoph Rau, Darmstadt 2003

Süßsaurer Tango, Francesca Patrone und Adalisa Menghini (Choreographie und Tanz)

Seitenanfang/top

Portrait | Event | Architektur | Dokumentation | Spezial-Photographie | Online-Bildarchiv | Bildergalerien
Startseite |
Weblog | EDITION DARMSTADT | EDITION HESSEN | Shops
Telefon: 06151 3531180 | Mobil: 0179 1181177 | E-Mail: info@crau.de

Impressum/Kontakt | E-Mail | Kundenliste | Partner | Links | Presse | FILMLOCATION GERMANY | Archiv dieser Website
Google+ | Instagram | Facebook | Flickr | Fotocommunity | Issuu | Linked-In | Startnext | Twitter | Übersicht | Xing

Copyright ©: Christoph Rau, Darmstadt 2003-2016, VG Bildkunst-Urhebernummer: 339233, www.christoph-rau.de. Jede Nutzung der Fotos, auch in Online-Veröffentlichungen oder auf CD-ROM, ist honorarpflichtig und nur nach Zustimmung durch Christoph Rau gestattet. Use of this photos, including use in online publications or on CD ROM, is subject to a fee and only permitted with Christoph Rau's consent. Ich bin nicht der Fotograf Christian Grau, mit dem ich manchmal wegen der Namensähnlichkeit verwechselt werde.